Silberschild Pokal 2020/2021

In der Regenstaufer Jahnhalle fanden sich am Sonntag, den 17.10.21 insgesamt 12 Mannschaften ein. Es wurde eine Hin – und Rückrunde angesetzt. Unser Verein SC Bavaria von 1881 stellte drei 4er Teams. Mein Team Bavaria III war nominell am Ende der Leiter angesiedelt.

Weiterlesen

Schach. Zug um Zug. Fortsetzung folgt.

Es ist schon wieder ewig lange her. Da notierte ich meine Gedanken „Schach. Zug um Zug. Eine Entwicklungsgeschichte“ zu einem wunderbaren Schachbuch von Willy Hendrik.

Einleitend begann ich mit den Worten – Mag schon sein, daß wir Schachspieler irgendwann einmal beiläufig von der Russischen Schachschule gehört haben. Doch wozu soll das gut sein und diese Einteilung in verschiedene Schachschulen, wann fing das eigentlich an?  …

Weiterlesen

Starke Worte

Die Lübecker Nachrichten veröffentlichten kürzlich ein Interview mit dem Rockveteranen Ian Gillan, der sich derzeit gezwungenermaßen vor allem mit seinem Garten beschäftigt.

Weiterlesen

Schach. Zug um Zug. Eine Entwicklungsgeschichte

Mag schon sein, daß wir Schachspieler irgendwann einmal beiläufig von der Russischen Schachschule gehört haben. Doch wozu soll das gut sein und diese Einteilung in verschiedene Schachschulen, wann fing das eigentlich an? Ist das nur eine weitere Schublade in unserem Systematisieren der Welt? (0)

Weiterlesen

Parik Training am Freitag – süper!

Was wird uns wohl heute von Parik kredenzt werden? Das fragen sich die 15 Teilnehmer. Zu meiner großen Überraschung: Die Lasker (Pelikan) Variante in der Sizilianischen Verteidigung? Echt jetzt. Sie wird auch Sveshnikov-Variante genannt und beginnt mit den Zügen 1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 e5. Lange Zeit galt sie als schlecht, da Schwarz mit seinem letzten Zug die Felder d6 und d5 geschwächt hat.

Weiterlesen