Vergebene Chancen?!

Neulich gingen die Turniere im niederländischen Wijk aan Zee zu Ende. In einem Interview hörte ich den ungarischen Super-GM Richard Rapport von einer für ihn ordentlichen Performance sprechen, nur leider hätte er zu viele Chancen ausgelassen. Und dann war da im Challenger-Turnier unsere deutsche Vorzeigespielerin Elisabeth „Elie“ Pähtz, die leider ohne Sieg blieb, was aber bei der gigantischen ELO-Konkurrenz kein Beinbruch war. Auch sie hatte, laut eigener Aussage, eine Menge guter Gelegenheiten ungenutzt gelassen.

WeiterlesenVergebene Chancen?!

Schach vor Acht

 

Professionelles Eröffnungstraining mit H.O.R.S.T.
entwickelt und vorgestellt von Stephan Schmahl 

Neuer Termin
Freitag, 16. November 2018, 19:30 Uhr


Das persönliche Eröffnungsrepertoire aufbauen, verwalten & trainieren!

 

Inhalt des Treffens ist die Vorstellung der Software
mit anschließender Diskussions- und Fragerunde.

  – Was ist die Idee von H.O.R.S.T.?
  – Was kann H.O.R.S.T. leisten und was nicht?
  – Wie nutze ich H.O.R.S.T. am besten?

Alte Liebe rostet nicht – Von einem der auszog noch einmal das Schachspielen zu lernen

Nach vielen Jahren der Abstinenz hatte ich mich erst vor wenigen Monaten zu einem Comeback ent- und dem SC Bavaria angeschlossen. Nach den ersten Gehversuchen im vereinseigenen Donau-Cup im Mai besuchte ich nun zusammen mit Jürgen das deutlich größere Arber-Open in Bodenmais.

WeiterlesenAlte Liebe rostet nicht – Von einem der auszog noch einmal das Schachspielen zu lernen